Frontlader POM-R


Leicht in der Ausführung. Stark in der Leistung!

Die vollhydraulische Frontladergeneration „POM-R“ wurde vorzugsweise für Kunden im semiprofessionellen Bereich entwickelt. Ungeachtet der leichteren Ausführung lässt der „R“-Lader in Sachen Rationalität, Leistung und universeller Einsetzbarkeit keine Wünsche offen. Das konstruktiv robust gestaltete Ladeschwingenprofil aus Feinkornstahl, die durchdachte Gestaltung bei der Unterbringung der Hydraulikleitungen, das modulare Hydraulik-Ventilsystem und ansprechendes Design machen den „POM-R“ zum zuverlässigen Partner für viele Jahre.

Natürlich verwenden wir beim „POM-R“ die bestehenden Anbaukonsolen von „Top-Block“- bzw. „Oberrahmensystem“.

Technische Details

Das Ladeschwingenprofil des "POM-R" ist eine robuste Konstruktion aus Feinkornstahl. Die Hydraulikleitungen sind optisch perfekt und geschützt unter der Ladeschwinge angeordnet.

 

 

Sämtliche Lagerbolzen sind groß dimensioniert, verdrehgesichert gelagert und mit Sicherungsringen fixiert. Alle Lagerstellen seitlich leicht zugängig für die Wartung und mit auswechselbaren Lagerbuchsen ausgestattet.

Das Ventilsystem des "POM-R" besteht aus einer Anschlussplatte mit angeflanschtem Eilgangventil für 2 Abkippgeschwindigkeiten. Das System ist modular aufgebaut, die Hydraulikzuleitungen sind aus Stahl. Geschützt werden die Ventile durch eine robuste Stahlabdeckung.

 

 

 

Die Geräte-Schnellwechsel-Einrichtung "SWE" verriegelt beim Ankuppeln des Arbeitsgerätes automatisch. Der ergonomische Handgriff ist optimal positioniert.

 

 

 

Die Abstellstützen sind stabil ausgeführt, anklappbar und bieten damit einen zusätzlichen Schutz für die Hydraulikleitungen. Die Bedienung ist einfach, die Sicherung erfolgt über Absteckbolzen.

POM "R" Serienausrüstung:

  • vollhydraulischer Frontlader Parallel-o-Matic „POM-R“ mit mechanischer Parallelführung, Frontschutz, Hydraulikversorgung bis zum original Steuergerät, Anbaukonsole und Schraubensatz
  • Hydraulikleitungen an der Ladeschwingen-Unterseite montiert
  • Absperrhahn in der Hubleitung
  • auswechselbare Lagerbuchsen in sämtlichen Lagerstellen
  • doppeltwirkende Hubzylinder
  • Differential- Kippzylinder, abgesichert durch ein Tandemsicherheitsventil
  • Ventilblock-System „POM-R"
  • umschaltbares Eilgangventil für 2 Kippgeschwindigkeiten
  • Geräte-Schnellwechseleinrichtung, „Euro 8“ – Hakenaufnahme oder original Hauer „SWE-B“
     

Typen und technische Daten:

Die Frontladerbaureihe "POM-R" umfasst vier Typen für Traktoren bis zu einer Leistung von ca. 110 PS.

 


technischer Hinweis

Sämtliche Angaben und Gewichte sind cirka und unverbindlich, da sie sich je nach Ausführung oder konstruktiver Maßnahmen ändern können. Die gezeigten Bilder können vom serienmäßigen Lieferumfang abweichen.
Irrtümer und technische Änderungen vorbehalten!